Sargfabrik

Hans Wendel & Co. GmbH

Über uns 

In einer Branche, in der sich viele Betriebe in den letzten Jahren auf Kernkompetenzen zurückgezogen haben, betreibt die moderne Sargfabrik Hans Wendel seit der Übernahme des benachbarten Sägewerkes die komplette Produktionskette vom Einkauf des Rundholzes aus heimischen Wäldern bis zum fertigen Sarg.
 

Hier bekommen Sie ein paar Eindrücke von unserer Produktion:

ExternalVideoWidget

 

Durch immense Investitionen – insbesondere im Eingangsbereich – konnte die qualitative und quantitative Leistungsfähigkeit bei der Produktion von massiven Leimholzplatten so weit gesteigert werden, dass mittlerweile zahlreiche Herstellerkollegen diese in Dinkelsbühl – Botzenweiler gefertigten Produkte als Halbfertigware zukaufen.

Derzeit sind ca. 50 Mitarbeiter in den verschiedenen Betriebszweigen von HWD beschäftigt.

 

Ca. 20.000 Särge werden jährlich in Dinkelsbühl produziert.

 

Umweltstandards und Qualitätssiegel

Im Mittelpunkt der Firmenphilosophie der Firma Hans Wendel stehen Kundennähe, Qualität und Service. Individuelle Beratung durch Fachpersonal und kurze Lieferzeiten sind Standard. Sonderwünsche und Sondermaße sind für die Firma Wendel eine gern geleistete Herausforderung: Bei individuellen Wünschen hinsichtlich Größe, Design, Farbe und Holzart der Särge wird oft und gerne auf die Fa. Hans Wendel zurückgegriffen. Särge werden mit wunschgemäßen Griffen, Bespannungen und Matratzen ausgestattet.

 

Alle Sargmodelle sind in allen Holzarten bzw. mit allen zur Verfügung stehenden Oberflächen erhältlich, wobei besonders darauf geachtet wird, dass alle Särge auch den Umweltkriterien genügen: Sie sind gleichermaßen für Erd- und Feuerbestattung geeignet.

 

Die Särge werden beim Kunden produktschonend mit eigenem LKW angeliefert.

 

Durch ständige Innovations- und Investitionsbereitschaft konnte HWD die hohe Qualität der hergestellten Produkte gewährleisten, ja noch steigern.

 

Die Fa. Wendel ist Mitglied im VDZB (Verband der deutschen Zulieferindustrie für das Bestattungsgewerbe) und innerhalb dieses neu gegründeten Verbandes in der Fachgemeinschaft “Särge aus Vollholz”.
Die Särge der Fa. Hans Wendel sind alle mit dem BVSI-Kennzeichen versehen und garantieren somit die Einhaltung der VDI-Richtlinie 3891.